27.03.2015

„Bücher, die man fühlt“

Erste Stimmen zu Mit uns der Wind

Gewohnt sprachgewaltig und im unverkennbaren Schreibstil siedelt Bettina Belitz in ihrem neuen Roman „Mit uns der Wind“ eine unkonventionelle Liebesgeschichte auf einem Musikfestival an – die ersten Stimmen regen zum Selbstlesen an:

Ein wundervoller Jugendroman, voller Gefühl, der ersten, zarten Liebe, einem fantastischen Setting, toller Musik und so einigen Hindernissen, die es für die beiden Protagonisten zu überwinden gilt.
magicallyprincess.blogspot.de

Durch einen sehr ausdrucksstarken Schreibstil gelingt es Bettina Belitz, eine Liebesgeschichte zu erzählen, die von einer sofortigen Seelenverwandtschaft und explosionsartiger Zuneigung lebt.
LoveLetter

Mit uns der Wind ist ein typischer Belitz-Roman, der von der (schwierigen) Liebe zweier Jugendlicher handelt und sicherlich allen Fans der Autorin gefallen wird.
Alliteratus.com

Es gibt Bücher, die liest man und es gibt diese Bücher, die man fühlt. Mit uns der Wind ist eines davon.
katja-welt-book.blogspot.de

Bettina Belitz hat einen herausragenden Schreibstil, der in „Mit uns der Wind“ mit einer mitreißenden Geschichte, großartigen Charakteren und jeder Menge Freiheitsdrang kombiniert wird.
leserwelt.de

WEITEREMPFEHLEN

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare 0

Kommentar schreiben